Kundschafter Karl der I. am Untermain bei der GartenBaumschule Kremer

Am schönen Fluss am Main, fand ich, Karl der I., einen Platz, da möcht ich gerne sein. In der GartenBaumschule Kremer in Großheubach.

So nahm ich dann Platz auf den vorhandenen Thron, selbst an eine Krone war gedacht.

Es gab einiges zu entdecken. 3 Kugeln in Beedabei blau im Tanz.

Bei den Küchenkräutern summte es. Es wurde ein „Lavendelduftkasten“ mit verschiedenen Sorten von Lavendel zusammengestellt.

Schaut mal was es da zu sehen gibt. Karl der I. beim Klettern.

Stauden, für die Bienen frisch eingetroffen.

Zukunft wächst aus Tradition

An dem schönen Wasserlauf habe ich mich ausgeruht, nachdem ich so hoch geklettert war.

Ein tolles Statement.

Das finden wir spitze für die Umwelt.

Zeit sich zu verabschieden. Bis bald mal wieder, Euer Kundschafterkasten Karl der I.

Eine Erzählung von StS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.