Startseite

Beedabei

News

Beedabei schwärmt aus
🐝🐝🐝
Gemeinde Schwarzenbruck dabei
Stadt Coburg dabei
Stadt Forchheim dabei
Stadt Stein dabei
Schloß Weissenstein, Pommersfelden dabei
Stadt Hof dabei
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft dabei
Stadt Zirndorf dabei
Gemeinde Blaufelden dabei
Stadt Burgbernheim dabei
Stadt Schwabach dabei
Stadt Bad Berneck dabei
Bio Hotel Kunstquartier / Stein dabei
1. FCN dabei
Stadt Fürth dabei
Hotel Victoria dabei
Rathaus Nürnberg dabei
Hotel Elch Boutique dabei
Altstadtfreunde Nürnberg e.V. dabei
Sparkasse Nürnberg dabei
Hotel Rottner dabei
The Plant Nürnberg dabei

Bienen dabei – sei dabei

Herzlich Willkommen beim Gewinnerprojekt vom Open Call des Kulturhauptstadt Bewerbungsbüros Nürnberg 2025.

KUNSTAKTION vom Montag, 20. Mai 2019, am zweiten Weltbienentag. Bild von dem Moment, wo wir das Kunstwerk zur Auflösung freigeben. Die Beedabei Kästen konnten anschließend mit nach Hause genommen werden und so entstanden 220 Bienenfutterstellen in Nürnberg und der Region. Wir hoffen es werden noch viele mehr in den Städten Europas !

Das Kunstwerk, der Start von Beedabei. Erste Einblicke!
Peter H. Kalb und Gisela M. Bartulec – gleich fließen die Kästen in die Stadtgesellschaft ein.

Start von Beedabei !! – 20 Mai 2019 mit 220 gelben Balkonkästen auf dem Hauptmarkt in Nürnberg

Sei mit dabei – bei dem Kunstwerk auf dem Hauptmarkt in Nürnberg oder hol Dir einen bepflanzten, gelben Beedabei-Kasten in Deiner regionalen Gärtnerei, vielleicht aber auch einen mit Wildblumensamen als Bienenfutterpflanzen für 1m², in unserem Shop und richte bei Dir zu Hause einen wiedererkennbaren gelben Bienenfutterplatz ein!

Über Beedabei

Beedabei Trailer von MillerFilme

Kurzbeschreibung

Dieses Kunstprojekt richtet sich an alle, die den Kleinsten in unserer Stadt (und darüber hinaus) helfen wollen, denn sie kämpfen ums Überleben. Es beginnt mit über 200 gekennzeichneten gelben Blumenkästen mit Bienenfutterpflanzen. Sie werden auf dem Hauptmarkt in Nürnberg, in Form des Archetyps „Aufrichten“ und der Europasterne aufgebaut, denn was Bienen als erstes aufrichtet ist eine vernünftige Ernährung. Danach löst sich das Kunstwerk auf, indem wir die Kästen kostenfrei an die Bürger weitergeben, die sie bei sich zu Hause aufstellen. Dadurch entstehen überall in der Stadt punktuell Bienenfütterplätze, die man als solche erkennt und zum Mitmachen anregen. Anschließend tragen wir die gelben Kästen  #Beedabei über alle Kanäle, online, offline und über die teilnehmenden regionalen Gärtnereien, in die Städte Europas. „Über Beedabei“ weiterlesen

Shop

Beedabei Balkonkasten in Sonderfarbe Gelb

Beedabei Balkonkasten

Artikelnummer: BEE001
Stückpreis: 14,95 EUR
(incl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Balkonkasten in wiedererkennbarem Sonnengelb mit Emblem. Im Preis enthalten: Wildblumensamen als Bienenfutterpflanzen für 1m²
Gewicht: 700,00 g
Lieferzeit: 1-3 Tage
Möchtest Du einen fertig bepflanzten Beedabei - Kasten,  schau mal bei unseren regionalen Gärtnereien. Vielleicht ist schon eine in Deiner Nähe. Falls nicht, werde unser Botschafter und trage Beedabei in Deine Stadt.

„Shop“ weiterlesen

Blog

50.te Gärtnerei dabei

Pünktlich vor der ersten Kunstaktion von Beedabei auf dem Hauptmarkt in Nürnberg, wo über 200 gelbe, wiedererkennbare Beedabei Blumenkästen, bepflanzt von 18 regionalen Gärtnereien mit Bienenfutterpflanzen, in Form vom „Aufrichten“ und der zwölf Europasterne aufgebaut werden, haben wir die 50.te Gärtnerei mit dabei.

Warum sind nur bestimmte Pflanzen Futterpflanzen für Bienen.

Die Blüten müssen sowohl Nektar als auch Pollen besitzen. Dabei gibt es Pflanzen, deren Blüten gute oder weniger gute Pollen- bzw. Nektarspender sind. Zudem gibt es Pflanzen mit sterilen Blüten. Wie zum Beispiel Geranien, die zum größten Teil nur vegetativ vermehrt werden können. Die Geranien die sich durch Aussaat vermehren lassen gibt es sehr selten …

Es summt in Kästen und Kübeln

Der Balkon als Bienengarten – ein Beitrag von Harro Wilhelm Hier erfahrt ihr, was es Neues gibt von Beedabei. Hier könnt ihr Fragen stellen über Pflanzen und Bienen. Unsere Experten wissen Rat und stellen immer wieder Beiträge in den Blog.

Über uns

Beedabei wird Realität

Wir, Peter H. Kalb und Gisela M. Bartulec haben seit Jahren das Bienenleben auf unserem Balkon beobachtet und den Rückgang der Bienen mit Sorge wahrgenommen. Deshalb haben wir, als wir die Möglichkeit erhielten, ein Projekt beim Open Call des Bewerbungsbüros Kulturhauptstadt Nürnberg 2025 eingereicht, das den Bienen in unseren Städten helfen wird. Über 14000 Menschen haben für über 150 Projekte abgestimmt und ihr habt dafür gesorgt, dass Beedabei zu den Gewinnern zählt und umgesetzt werden kann. DANKE