Karl der I. zu Gast in der Gärtnerei Pfisterer

Zu Gast bei  „Herzen“  „Guten“   Menschen. Karl der I. dankt zu Gast gewesen zu sein, in der Gärtnerei Pfisterer.

Was für ein Rufen, als die Beedabei Kästen ihre Brüder und Schwestern aus dem Hause  Geli begrüßten.

Schnell wurde etwas kreativ umgesetzt. Eine Kastenbepflanzung mit doppelten Nutzen. Erst Futter für die Zweibeinigen

und für das nächste Jahr das  Futter für unsere geflügelten Freunde.

Da kann jetzt die ruhigere Jahreszeit kommen.

Es gibt noch viel mehr zu entdecken, schaut mal vorbei.

Eine Erzählung von StS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.