Über uns

Beedabei wird Realität

 

Wir, Peter H. Kalb und Gisela M. Bartulec haben seit Jahren das Bienenleben auf unserem Balkon beobachtet und den Rückgang der Bienen mit Sorge wahrgenommen. Deshalb haben wir, als wir die Möglichkeit erhielten, ein Projekt beim Open Call des Bewerbungsbüros Kulturhauptstadt Nürnberg 2025 eingereicht, das den Bienen in unseren Städten helfen wird. Über 14000 Menschen haben für über 150 Projekte abgestimmt und ihr habt dafür gesorgt, dass Beedabei zu den Gewinnern zählt und umgesetzt werden kann. DANKE

Artikel

Beedabei bei oekologisch-leben.biz – Bienenretten leicht gemacht

Beedabei in der Huffingtonpost  –  Warum sich ein Künstler für Bienenrechte einsetzt

Beedabei bei Aktion-Hummelschutz – Kunstaktion für Bestäuber