Humboldt auf Einladung im Botanischen Garten in Würzburg

Erfreut gerufen worden zu sein zu einer Sonderaustellung „Forscher, Sammler, Pflanzenjäger – unterwegs mit Humboldt & Co.“ ließ sich der Kundschafterkasten von Beedabei “ Alexander von Humboldt “ die Zeit, einen einzigartigen Botanischen Garten zu erleben.

Bitte lasst die eingefangen Momente auf euch wirken.

Ein Wildbienenhotel mit einem Lehmwandteil.

Es sind auch bewohnte Bienenstöcke vor Ort.

Ein Baum der viel Nahrung bietet, zu einer Zeit,  wo sie sehr benötigt wird. Welch zauberhafter Name  „7 Söhne des Himmels“.

Beim Thema Baum kam ich „Alexander von Humboldt“ ins Grübeln, die Jahresringe bestaunend suchte ich die Zeit des Wirkens meines Namenträgers.

Ist es auch nur ein kleiner Augenblick des Daseins auf dieser schönen Erde. Lasst uns gemeinsam etwas Gutes tun.

Beedabei   sei auch dabei !

Eine Erzählung von StS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.