Beedabei zum Kurzbesuch in Hof

Der Kundschafter Kasten „Alexander von Humboldt“ war in Hof auf Erkundungstour und entdeckte einen Ort, der ein Hort zu sein scheint für die Idee von Beedabei.

Standort ein örtlich ansässiger Autohändler in Hof

Das Zeichen des Friedens fand der Kundschafter Kasten von „Alexander von Humboldt“.

Denkmal „9. NOV. 1989“ in Hof – Saale

Eine Friedenstaube flog am Kunstwerk am Hauptbahnhof in den Himmel voller Wolken der Hoffnung, den jetzt Lebenden die Vergangenheit lebendig ins Bewusstsein zu bringen.

Gerührt von Kunst an einem Ort der vieles in sich vereint.

Sagt :  “ Alexander von Humboldt “ gern komme ich zurück an jenen ORT der Kunst liebt. 

Eine Erzählung von StS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.