Ein Tag mit Wissen, mit lebendiger Wissenschaft, ganz in meinem Sinne.

Meine Begeisterung war grenzenlos . Schaut mal was ich, Kundschafterkasten Alexander von Humboldt von Beedabei, entdecken durfte, in einem oberfränkischen Ökologisch-Botanischen Garten. Blüten,  Pflanzen und so viel mehr die Geflügelten.

Ich lade Euch ein,  kommt vorbei.

Fragen werden gern beantwortet. Danke für dieses Feuer der Begeisterung, was  in den dort Wirkenden, mir geschenkt wurde.

Kundschafter Kasten Alexander von Humboldt überbrachte die seltene Humboldt-Eiche in den Ökologisch-Botanischen Garten in Bayreuth, wo sie verbleiben wird und die Verbindung zu Bad Berneck herstellt. (Katharina Bauer, Gefährtin Beedabei, Florian Fraaß, PR Bad Berneck und Dr. Gregor Aas, Ökologisch-Botanischer Garten Bayreuth).

Ganz Besonderen Dank an Dr. Gregor Aas, der in Kürze, was besonderes von seinem Spezialgebiet,  bienenfreundliche Weiden, als Gastautor berichten wird.

Eine Erzählung von StS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.