Beedabei Botschafterin Claudia Wäger gewinnt Umweltpreis

Der Seniorenbeirat der Stadt Dinkelsbühl hat einen Umweltpreis ausgelobt. Es sollten praktische Leistungen ausgezeichnet werden, die in besonderem Maße zur Erhaltung und Verbesserung der Umwelt beitragen, wie die umweltgerechte Gestaltung der Vor- und Hausgärten. Der Fokus lag auch auf nachhaltig angelegte bienen- und insektenfreundliche Bepflanzung, die Nektar, Pollen und Brutmöglichkeiten bieten würden.

Unsere Beedabei Botschafterin Claudia Wäger hat sich für diesen Umweltpreis beworben und wurde mit dem Umweltpreis ausgezeichnet. Wer ihre Bewerbung liest, kann sicherlich verstehen, wie ihr das gelingen konnte.

Eine kurze Zusammenfassung ihres Engagements:

Als leidenschaftliche Hobbygärtnerin bewirtschaftet Claudia mit ihrer Familie mit großer Freude und viel Liebe ihren Hausgarten mit Streuobstwiese, den Generationen vor ihr bereits angelegt haben. Schon von Kindheit an war sie fasziniert von den Schätzen der Natur und den Erhalt der Artenvielfalt in den fränkischen Hausgärten.
Deshalb ließ sie sich in den vergangenen Jahren bei der Bayerischen Gartenakademie (LWG Veitshöchheim) als Gästeführerin Gartenerlebnis Bayern ausbilden. Es folgte der Aufbaukurs als Streuobsterlebnisführerin und Gästeführerin der bayerischen Gartenschau in Wassertrüdingen. Weiterhin hat sie die Qualifizierung zum Jurymitglied „Bayern blüht Naturgarten“ in der Landesanstalt in Veitshöchheim errungen.
Ehrenamtlich wirkt sie bei dem Projekt „Alte Birnen in Franken“ vom Landespflegeverband
Mittelfranken und natürlich bei „Beedabei“ mit.
Bei ihren Erlebnisführungen im Grünen und ehrenamtlichen Engagement ist es ihr ein großes Anliegen, vor allem auch die jüngere Generation an Natur, insektenfreundliches Gärtnern und die fränkische Kulturlandschaft heranzuführen. Damit möchte sie ein Grundverständnis für Umwelt- und Naturschutz mit einer nachhaltigen Bewirtschaftung übermitteln. Eine lebendige Vielfalt von Lebensräumen mit einer ökologischen Bewirtschaftung und vor allem bienen- und insektenfreundliche Bepflanzung liegt ihr seit Jahrzehnten in ihrem Garten sehr am Herzen, wovon wir uns bei unserem Besuch in diesem Jahr selbst überzeugen konnten.

Claudia hat ein Insektenparadies erschaffen, in dem es so summt und brummt, wie man es sich als Freund der Artenvielfalt nur wünschen kann.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem verdienten Umweltpreis!

2 Antworten auf „Beedabei Botschafterin Claudia Wäger gewinnt Umweltpreis“

    1. Wir sind begeistert von Deinem umfassenden Engagement für Bienen und Co. und deshalb hast Du diesen Blogbetrag mehr als verdient.
      Danke für alles was Du tust und wie Du es tust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.