Modernes Beedabei trifft Olitätentraditionen

Ruth Bredenbeck übergab für die GartenAkademie-Thüringen den Beedabei Patenschaftskasten an den Vorsitzenden vom „Förderverein Olitätenland e.V.“. Daran angegliedert ist die Kräuterschule Großbreitenbach, wo er seinen endgültigen Standort findet.

Der Kasten ist mit Kräutern, wie Lavendel, Thymian, Minze und Melisse bepflanzt. Alles Lippenblütler, welche die Bienen besonders mögen.

Heinz Liebermann und Ruth Bredenbeck

Heinz Liebermann trägt die typische Kleidung der „Buckelapotheker“ aus dem 17. Jh. Diese Männer trugen die Naturheilmittel (Olitäten) aus der Region Olitätenland zum Verkauf mit einem Reff auf dem Rücken durch halb Europa.

Kaum stand der Beedabei Kasten an seinem Ort, kam schon die erste Biene angeflogen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.