Erste Bioland Partnerimkerei ist Beedabei

Beedabei konnte in diesem ersten Jahr bereits viel erreichen. Zum Beispiel wurde von der Gärtnerei Rehner in Bad Kreuznach eine 1,3 Hektar große Bienenweide im Namen von Beedabei angelegt. Bei dieser Blühwiese stehen jetzt die Bienenbauten der „BienenGarten“ Bioland Imkerei, der Familie Rabold aus Hargesheim, die sofort von der Idee des Kunstprojektes Beedabei begeistert war.

„Erste Bioland Partnerimkerei ist Beedabei“ weiterlesen

Tessloff Verlag unterstützt Beedabei

Auf der Suche nach dem Inhalt für ein sinnvolles Beedabei Weihnachtsgeschenk, sind wir auf das Buch „Bienen und Wespen“ aus der Reihe „Was ist was“ vom Nürnberger Tessloff Verlag gekommen. Es ist informativ, manchmal lustig und wunderschön bebildert. Kurzentschlossen nahmen wir Kontakt auf und konnten den Tessloff Verlag für Beedabei begeistern.

„Tessloff Verlag unterstützt Beedabei“ weiterlesen

Beedabei bei den Burgthanner Dialogen

Titelfoto: Nicole Simon – Personen von l.n.r. Elke Leser – Gemeinde Burgthann, Katharina Fritsch – 1. FC Nürnberg, Heinz Meyer – Bürgermeister Burgthann, Fritz Egner, Bernie Paul, Peter H. Kalb, Gisela M. Bartulec, Dr. Alexandra Hildebrandt – Nachhaltigkeitsexpertin

Die erste Kommune, die zugesagt hat ihr Rathaus mit den wiedererkennbaren gelben Beedabei Kästen mit Bienenfutterpflanzen zu bestücken, war die Gemeinde Burgthann. Vor genau einem Jahr sprachen wir bei den Burgthanner Dialogen, die dieses Jahr 10jähriges Jubliläum feierten, mit Bürgermeister Heinz Meyer über das Projekt Beedabei und erhielten sofort die positive Antwort.

„Beedabei bei den Burgthanner Dialogen“ weiterlesen

17 Kindereinrichtungen bekommen 30 Beedabei Bienenfutterstellen

Titelfoto: G.M. Bartulec, Autorin, Stefan Dürr, Geschäftsführer Kinderhaus Nürnberg gGmbH, Beate Treffkorn, Leiterin Unternehmenskommunikation Sparkasse Nürnberg, Peter H. Kalb, Künstler.

Die Sparkasse Nürnberg hat sich noch einmal richtig ins Zeug gelegt und stiftet 30 Beedabei Bienenfutterstellen mit Herbstbepflanzung für das Kinderhaus Nürnberg. Diese werden an 17 Kinderkrippen, Horte und Kitas verteilt. Gerade in dieser schweren Zeit für Bienen ist das eine richtige Hilfestellung und die Kleinsten in unserer Gesellschaft werden an das Thema von Beginn an herangeführt.

„17 Kindereinrichtungen bekommen 30 Beedabei Bienenfutterstellen“ weiterlesen