Beedabei ūüźĚ

Stars of Europe

N√ľrnberg – Jakobsplatz

Die Sterne schwärmen aus

24. April 2022 am Welttag der Partnerstädte

Im Jahr 2022 lassen wir die europ√§ischen Sterne des Kunstwerkes in die europ√§ischen Partnerst√§dte N√ľrnbergs ausschw√§rmen und dort wiedererkennbare Bienenfutterstellen erschaffen, denn nur mit gemeinsamen Anstrengungen k√∂nnen wir die Situation der Wildbienen in unseren St√§dten verbessern.

Wir werden in jede der Partnerst√§dte kostenlos jeweils 10 signierte Beedabei Balkonk√§sten mit Emblem senden, die vor Ort, z.B. durch die Stadtg√§rtnereien mit heimischen Bienenfutterpflanzen bepflanzt werden. Die regionale Bepflanzung ist wichtig, da Bienen regionale Wesen sind. In N√ľrnberg wird die Form vom ‚ÄěAufrichten‚Äú aus 100 signierten, gelben Blumenk√§sten, die mit Bienenfutterpflanzen best√ľckt sind, aufgebaut, sowie ca. 3 Europasterne. Zeitgleich sollen in den europ√§ischen Partnerst√§dten N√ľrnbergs, aus den jeweils 10 Beedabei K√§sten, einer der zw√∂lf Europasterne an einem pr√§gnanten Ort, damit man erkennt, wo sich der Stern befindet, in ihrer Stadt f√ľr eine Stunde aufgebaut werden.

Handyvideos dokumentieren den Aufbau in den Partnerst√§dten und √ľbertragen es auf eine LED Wand, die bei dem Kunstwerk in N√ľrnberg steht. Aus diesen Videos wird dann ein Film geschnitten, der das Miteinander von N√ľrnberg, mit seinen europ√§ischen Partnerst√§dten dokumentiert und das Kunstwerk vollendet.

 

Aufbau-Plan Beedabei

N√ľrnberg:

ca. 3 Europa-Sterne und die Form Aufrichten   130 Kästen

Durchmesser in N√ľrnberg: 22 Meter

Das Kunstwerk umfasst Gesamt:¬†¬† 220 gelbe Beedabei Balkonk√§sten gef√ľllt mit¬† Bienenfutterpflanzen !

ūüźĚ

Partnerstädte

Die Europa-Sterne sind gleichzeitig in den Partnerstädten aufgebaut und mit deren Bienenfutterpflanzen bepflanzt.

In N√ľrnberg werden diese mit einem gelben Klebeband auf den Pflastersteinen gekennzeichnet, mit dem Hinweis, in welcher europ√§ischen Stadt sie sich gerade befinden.

Der dynamische Prozeß in den europäischen Stadtgesellschaften startet noch am gleichen Tag.

Nachdem alle Fotos und Filme gemacht sind, die Presse ihre Interviews bekommen hat,¬† l√∂st sich das tempor√§re Kunstwerk in N√ľrnberg auf,¬† indem den Passanten angeboten wird sich kostenlos einen der K√§sten mit nach Hause zu nehmen und ein Foto von dem bl√ľhenden Kasten an die Website Beedabei zu schicken.

In den Partnerst√§dten k√∂nnen die Beedabei Blumenk√§sten in den Kommunen f√ľr die Rath√§user, oder Pl√§tze genutzt, oder an Schulen kostenlos verteilt werden. So werden in den St√§dten Europas Bienenfutterstellen erschaffen, welche die Bienen vor Ort ern√§hren.

Damit wird der dynamischen Prozeß des temporären Kunstwerkes  in der Gesellschaft weiter befeuert. Geht man dann durch die Straßen der europäischen Städte, wird man durch die wiedererkennbaren Beedabei Kästen sehen, da wird den Bienen geholfen und da auch, was wiederum andere anregt nachhaltig auch dabei zu sein.

Beedabei  РStars of Europe

Dynamik von N√ľrnberg aus

In Vorbereitung

Unsere Unterst√ľtzer und Sponsoren in N√ľrnberg die uns bei der Umsetzung helfen werden

Sponsoring geöffnet

Unsere Hauptsponsoren

Sei dabei ūüźĚ

Sei dabei ūüźĚ

Unsere Teilsponsoren

Sei dabei ūüźĚ

Sei dabei ūüźĚ

Sei dabei ūüźĚ

Sei dabei ūüźĚ

Sei dabei ūüźĚ

Sei dabei ūüźĚ

E-Mail

Unsere Sachsponsoren

Mit Unterst√ľtzung der Stadt N√ľrnberg

Amt f√ľr Internationale Beziehungen

Vorläufiger Ablauf:

11:00 Uhr – 15:00 Uhr Aufbau

Wenn ihr wollt, könnt ihr dabei sein und uns beim Aubau helfen oder zuschauen

15:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr bleibt das Kunstwerk Beedabei bestehen f√ľr Fotos, Presse, Social Media und auf der gro√üen LED-Leinwand werden wir Live dabei sein. Bilder und Videos von den Beedabei Europa-Sternen aus den Partnerst√§dten f√ľgen das Kunstwerk zu einem ganzen zusammen.

F√ľr ca. 1 Std. bleibt es bestehen. Der Presse-Zeitpunkt um Fotos, Videos, Interviews und Social Media zu machen unter dem Hashtag #Beedabei

 

Um 16:30 Uhr löst sich das Kunstwerk auf. Die Kästen werden kostenfrei an die Passanten weitergegeben und der dynamische Prozess in der Stadt beginnt.

Wir w√ľrden uns freuen, wenn ihr uns Fotos von Eurem Beedabei-Kasten zusendet

Dieses Kunstprojekt erf√ľllt das Nachhaltigkeitsziel 2 der SDG (Sustainable Development Goals) ‚Äď Ern√§hrung sichern..

Gewinnerprojekt der Europ√§ische Kulturhauptstadt Bewerbung N√ľrnbergs 2025

. . . was bisher geschah

Video abspielen